15.06.2015

Neue Kleider

brauchten die alten Sitzkissen und das sehr dringend! Da die Polster noch ok sind, wollte ich keine neuen Sitzkissen kaufen, sondern neue Bezüge nähen. Aus alten Jeans sollten sie sein, kombiniert mit Hemden und Patchworkstoffen.
Jetzt endlich ist EIN Bezug fertig geworden :).



Das Muster ist leider nicht das schnellste, aber ich finde es richtig schön!
Die Seiten des Jeanskreises habe ich mit Zickzackstich umnäht.


Jetzt bräuchte ich nur noch ein bisschen mehr Zeit..... für die restlichen Drei. ;)))


Edit: hier noch Bilder von der Rückseite. In der Mitte ist eine Öffnung, um den Bezug bei Bedarf abzuziehen. ;)



Kommentare:

  1. Das gefällt mir aber total gut, liebe Nicole. Ich bräuchte dringend was neues, die alten sind von der Sonne zerschossen und eine Bankauflage wäre auch nicht schlecht.
    Supergute Idee mit den Jeans-Stoff-Hemden-Idee. Und die anderen drei schaffst du schon.....tschakka

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Boah, Wahnsinn! Ich kann nur erahnen, wieviel Arbeit dahinter steckt! Sieht super aus.

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen tooollllllllllll aus, ich werde sie ja bald live sehen, aber das neidische Lob bekommst du heute schon!!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht toll aus!! Ich mag das Muster auch sehr gern......
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn es nicht schnell geht, der Bezug ist klasse!
    Ich werde am Sonntag Probesitzen! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee und soooo schön geworden!👍
    Das Muster reizt mich schon seit längerer Zeit. Hast du die Rückseiten ganz aus Jeans genäht?
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, die Rückseite ist aus einem Stoff aus der Restekiste. Aber von der Festigkeit jeansähnlich. Stelle nochmal ein Bild im Post ein.
      LG Nicole

      Löschen
  7. Ich staune immer wieder, was aus Jeans alles möglich ist. Deine neuen Kissen laden jedenfalls zum Verweilen und Wohlfühlen ein.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für einen netten Kommentar nimmst, ich freue mich sehr darüber!

Thank you very much for your comment!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...