24.05.2012

Ausprobiert

Diese "sehr-schmale-Streifen-Resteverwertung" von Regina musste ich unbedingt mal ausprobieren. Ich habe zusätzlich noch ein paar Pailetten eingestreut und statt Tüll schwarzes Fliegengitter verwendet (gab's grad günstig im Aldi :-D). Und das ist das Resultat:
Die Technik ist einfach genial, nur leider wirft man dadurch immer weniger weg :)))))). Allerdings ist die Idee mit den Pailletten nur gut, wenn man diese irgendwie fixieren kann. Geht bestimmt hervoragend mit Sprühkleber. Hatte ich allerdings gerade nicht und so habe ich es mit Haarspray versucht.......nicht wirklich empfehlenswert! Vieleicht muss man Super Super Strong nehmen, so aber lag die Hälfte vor dem Quilten schon auf dem Boden ;))). Naja, ein paar haben es doch auf die Tasche geschafft :-D

15.05.2012

Kleine bunte Päckchen...

....sind in den letzten Tagen entstanden! (?)
Zwei mit Knopf, vier ohne Knopf, aber dafür mit Henkel! ;)
Wenn man alle sechs ganz auspackt, kommt das dabei raus:
Ein ganzer Schwung Reserve-Beuteltaschen für den spontanen Groß-Einkauf auf Messen, Ausstellungen, Stoffmärkten....oder sogar für den Supermarkt, grins.
Die zwei mit Knopf sind aus dem Sonderheft Lena's wundervolle Patchworktaschen. (Übrigens ein sehr schönes Taschenheft.) Der Schnitt ist eigendlich klasse,
aber durch die Rundungen hat man viel Stoffverschnitt und zusammengelegt ist es doch recht wurschtelig. Also habe ich ein bisschen gegoogelt (nach Beuteltasche, Tasche in Tasche, Reservetasche, Bag in a bag, etc.) und habe diese klasse Anleitung gefunden. Zwar auf niederländisch, aber mit dem Goggel-Translator und den vielen Bildern gut verständlich! Ich habe die kleinere Tasche genäht, die ungefähr die Größe einer "gängigen" Tüte aus Plastik oder Leinen hat.

Oben zwischen die Henkel wird eine kleine Tasche zwischengefasst, in die dann die ganze Tasche gesteckt wird. Auf dem Foto hier mal in einer anderen Farbe genäht. Allerdings habe ich, anders als in der Anleitung beschrieben, dieses Täschchen gedoppelt, da sie später über die zusammengefaltete Tasche gestülpt wird (ähnlich wie beim  Quillow) und dann das Innere außen liegt.
So, also ich bin gerüstet!!! ;))))))))
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...