06.08.2012

Ich konnte nicht wiederstehen

als ich bei Julimond den Anfang des Rüschenkissens gesehen habe! Sie hat es bei Angelika gefunden, hier gibt es das Original und bei Fliegenpilzle eine super Übersetzung!
Es geht mir übrigens so wie Angelika, noch bis vor ein paar Jahren hätte ich das Kissen als altmodisch und kitschig abgetan und es wäre mir nie ins Haus gekommen geschweige denn ich hätte es selbst gehäkelt! :))))))) Naja, die Zeiten ändern sich und offensichtlich auch die Geschmäcker (oder liegts am Alter? grins).

Sommerzeit ist bei uns im Garten auch Lavendelzeit. Diesmal habe ich diese kleinen "Lavendel-Teebeutel" genäht, gesehen bei Gitta und die Anleitung gefunden bei detailverliebt. Sind die nicht süß?
Sie sind zwar einfach zu nähen, aber durch das Bügeln und handnähen der Öffnungsnaht doch recht aufwändig, was man Ihnen aber leider nicht ansieht. Trotzdem habe ich jede Menge fabriziert, habe einfach viel Lavendel ;)).



Kommentare:

  1. Oh, du bist ja schon fertig, liebe Nicole. Wunderschön. Mit welcher Nadelstärke hast du gehäkelt? Ich glaube, ich habe jetzt schon mehr Runden, ich häkle mit Nr. 3.
    Ich überlege noch wegen der Rückseite. Ich werde vermutlich Stoff nehmen, damit ich einen RV einnähen kann. Du bist soooo schnell. Ich muß mich sputen.

    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Deine Teebeutelchen sind toll geworden und man sieht ihnen wirklich nicht die viele Arbeit an, die drin steckt.
    Würde mich auch begeistern, denn das kann man gut verschenken.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ... und ich habe drei von den süßen Beutelchen geschenkt bekommen, sie sind soooo schnuckelig! Lieben Dank nochmals dafür, liebe Nicole!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Na die werd ich doch auch gleich auf meine Todo Liste setzen, hab noch so viel Lavendel vom letzten jahr, der kann da gleich verarbeitet werden. Danke für den Tip.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen sieht super aus :-)
    Liebe Grüße
    Angelika von da wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  6. Die Teebeutel sind toll. Das passt doch immer als Mitbringsel oder Zugabe zu einem Geschenk. Bin begeistert.

    Lg
    Maggie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für einen netten Kommentar nimmst, ich freue mich sehr darüber!

Thank you very much for your comment!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...