03.04.2011

Hundertwasser-Haus

Vor drei Jahren habe ich an einem Kurs bei Bernadette Mayr für ein Hundertwasser-Haus teilgenommen. Nach drei intensiven, lehrreichen und tollen Tagen waren viele kleine und große Bausteine des Hauses genäht. Fertig gestellt habe ich ihn nun zum 50-igsten Geburtstag von Thomas..... auf die letzte Minute! Noch im Auto auf der 5-stündigen Hinfahrt habe ich das Binding gegengenäht (drei Jahre ware wohl doch zu kurz, kicher). Das Geburtstagskind war hin und weg und sogar zu Tränen gerührt (und ich dann auch ;)).

Da die Wände des Beschenkten ziemlich groß sind, ist es der Quilt auch, ca. 1,80 m x 2,00 m.
Ich kann übrigens so einen Kurs nur empfehlen! Gerade für diejenigen, die sich mit unexaktem Nähen, freigeschnittenen, "ungeraden" Streifen, ungewöhnlichen Farbkombinationen etc. schwer tun, ist der Kurs eine Offenbarung!
Three Years ago I attented to a "Hundertwasser House" course by the Geman Quilt Artist Bernadette Mayr. During three intensive days, I sewed many modules for the house. I finished them now for Thomas 50 th birthday.

Kommentare:

  1. Liebe Nicole, der ist ja ganz traumhaft schön geworden!! Und bei der Größe noch den Überblick zu behalten - unglaublich!!
    LG vom quappwurm

    AntwortenLöschen
  2. Wunder, wunder, wunderschön!!! Und umso schöner, dass der Beschenkte sich darüber auch gefreut hat!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht ja klasse aus.
    Ich kann sowas gar nicht, ich brauche "gerade" Schnitte, und würde mich sowas gar nicht trauen.

    Das mit Binding kurz vor knapp noch drannähen...das habe ich auch mal gemacht.
    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Der ist sooooooo schööööön geworden. Ich kann die Freude des Beschenkten nur zu gut verstehen.
    Es ist schön, sich auf Deinem Blog umschauen zu dürfen.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein Kunstwerk und Hundertwasser hätte vor dir den Hut gezogen. Ich kann mir vorstellen, der sieht doch an einer Wand fantastisch aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Was eine Wahnsinnsarbeit, einfach klasse und ganz meine Farben. Schade, daß ich nicht das Geburtstagskind sein durfte (grins).
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wow...die Farben... hauen einen um. Habe mich auch schon für einen Kurs bei Bernadette Mayr im Frühjahr 2012 angemeldet und kann es kaum erwarten.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Arbeit*daumenhoch*, das glaube ich gern, daß sich der Beschenkte da gefreut hat, ich hätt mich auch nen Kullerkeks gefreut(ich werd im Mai 60*winkmitdemzaunpfahl*
    Das mit in den letzten Minnuten noch schnell das Binding nähen kenne ich auch, aber das ist halt unsere persönliche Note und ist immer noch pünktlich*kicher*
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    der Quilt ist ja echt der Wahnsinn.
    Ich ziehe den Hut vor Dir, an sowas würde mich nicht trauen...

    Ganz liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  10. ich bin bgeisterte Hundertwasserfanund das sieht so Superschön aus.. einfach toll genäht.
    Ich kann so was nicht aber sehe mir das gerne an...

    Wünsch dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    da wird sich aber jemand freuen!!! Ist der schön geworden! Ganz,ganz klasse!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde es schön das der Hundertwasser Stil auch nach dem Tode von Hundertwasser weiter lebt. Es ist schon interessant was der Künstler so alles geschaffen hat.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für einen netten Kommentar nimmst, ich freue mich sehr darüber!

Thank you very much for your comment!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...