05.05.2010

Was soll man denn zeigen........

.....wenn es nichts zu zeigen gibt? ;)))) (Weil ich zur Zeit am Round Robin nähe). Aber ein Blog lebt ja von mehr oder weniger regelmäßigen Beiträgen und ich will jetzt nicht ein halbes Jahr (oder mehr) schweigen.

Darum zeige ich Euch jetzt ältere genähte Sachen aus "recycelten" Stoffen. Ich liebe sowas!
Den Anfang macht eine Tasche aus "Möbelstoffcoupons".

Als Muster habe ich das Applecore-Pattern gewählt, in einer nicht gerade großen Größe und das ganze noch mit der Maschine zusamengenäht........grrrrrrrr! Die Rückseite wurde dann nur aus Quadraten genäht ;))). Verziert ist sie mit Zierstichen (seeehr praktisch um Unregelmäßigkeiten zu verstecken...) und kleinen Blättern mit offenen Kanten.
In die Tasche passt eine Schneidmatte und sie hat innen noch ein paar Fächer für Patchworkutensilien.

Kommentare:

  1. Und die hast du uns bisher verheimlicht? Das ist ja allerhand. :))) Ich habe vor Jedem Respekt, der sich an dieses Muster traut.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus, ein schönes Muster.
    Ich habe zur Zeit auch so ein bißchen Stillstand, erst war der Garten dran, jetzt Geburtstagslawinen und auch noch Feste von unserem Weltladen. Frau kann sich eben nicht zerreißen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für einen netten Kommentar nimmst, ich freue mich sehr darüber!

Thank you very much for your comment!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...