21.09.2009

Zurück aus Saint Marie

I'm back from the 15 th European Patchwork Meeting 2009 in Ste Marie. It was wonderfull!

Gestern bin ich wohlbehalten vom Europäischen Patchworktreffen aus Ste Marie zurückgekommen. Hundemüde aber voll mit fantastischen Eindrücken!
Unsere 1-Tagesfahrt hat sich leider unvorhergesehen zu einer 2-Tagesfahrt entwickelt, da wir durch einen 4-stündigen Stau plus Ruhezeiten des Busfahres plötzlich statt 01:00 Uhr Rückkehr erst gegen 06:00 Uhr zu Hause waren! Aber wir haben es alle sportlich genommen, den tollen Tag hat es uns nicht vermiest *g.

Mir haben die Ausstellungen wieder sehr gefallen, es war auch für jeden Geschmack etwas dabei, von traditionell bis modern, Applikation bis Paperpeicing, Hand-bis Maschinenquilten.

Besonders beeindruckend fand ich die Baumausstellung von Irene Kahmann, die unglaublichen Quilts von Yoko Saito und Elisabeth Strub-Madzar, die ungarische und neuseeländische Ausstellug und den Wettbewerb Farben eines Landes. Besonders berührt haben mich auch die alten schwedischen Quilts, besonders die Geschichte ihrer Näherinnen. Natürlich waren auch die gezeigten Amisch-Quilts fantastisch.
Dazu wirklich wunderschönes warmes Spätsommerwetter und Verkaufsstände mit über 150 Händlern! Patchworkherz, was willst Du mehr?
Ich zeige Euch ein paar Bilder, so könnt Ihr Euch einen klitzekleinen Eindruck machen.

Zuerst meine Ausbeute ;).

5 Postkarten mit den alten schwedischen Quilts, das Buch von Irene Kahmann über die Ausstellung (natürlich mit Widmung ;)), eine Gingherschere, Borte, Litze, Nagelpfeilen und natürlich Stoff.


















Eigendlich folgten jetzt ein paar Bilder von den wunderschönen Quilts, die ich gesehen habe. Aber aufgrund eines Hinweises eines lieben Quiltfriend habe ich sie wieder gelöscht, da es Probleme mit dem Copyright der einzelnen Künstler geben könnte. Schade!

Ich kann also nur empfehlen einmal selber ins schöne Silbertal zu fahren. Es lohnt sich!!!

1 Kommentar:

  1. Hallo Nicole,

    diese Fahrt wirst Du wohl nicht so schnell vergessen. Dein Bericht sagt alles.
    Mir hat es auch wieder sehr gut gefallen.
    Nur schade, dass wir uns dort nicht gesehen haben, aber in Gernsheim holen wir das nach.

    Bis bald und liebe Grüße
    quiltfröschli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für einen netten Kommentar nimmst, ich freue mich sehr darüber!

Thank you very much for your comment!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...