29.12.2009

Advents Swap 2009, Finale




This is my great christmas present from Gloria: a wonderfull table runner!
I like it very, very much, the blue border applys perfect in our blue dinning room.
Dies ist mein wunderschönes Weihnachtsgeschenk von Gloria aus dem Adventskalender: ein toller Tischläufer! Er passt toll ins Eßzimmer, der blaue Rand ist genau das I-Tüpfelchen!

Here are the other sweet things, from the parcels 19-24:



Nice fabrics, a cute tissue holder, a Needle Grabber, a little seam cutter and wonderfull Bookmarks, two paperpieced and the other once folded in origami technique! GREAT!
Thank you very, very much Gloria! This Swap was one off the best thimg I ever attend in my Quilters live, I had (and have) so much fun and happiness!
Die restlichen Päckchen möchte ich Euch auch nicht vorenthalten: wunderbaren Stoff, eine süße Tatüta, Nadelzieher, Saumschere und Lesezeichen, zwei tolle in Paperpiecing und die anderen aus Papier in Origamitechnik gefaltet, Super!
Mir hat dieser Adventskalender Swap sehr, sehr viel Freude und Spaß gemacht, eines der schönsten Ereignisse in meinem Quilter-Leben. Jedem zur Nachahmung empfohlen ;)!

22.12.2009

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten wünsche ich Euch Allen heute schon, feiert ein schönes, fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest mit Euren Familien und Freunden!
Ich sage Euch "Tschüs" für dieses Jahr und bedanke mich, dass Ihr mich auf meinem Blog besucht habt und wir uns gemeinsam über dieses schöne Hobby austauschen.Ich wünsche Euch also einen guten Rutsch ins Neue Jahr und bleibt mir treu!

Merry Christmas and a Happy New Year to you! Have a wonderfull Christmas time together with your family and friends! 
For this Year I say Good Bye and thank you for your visits on my blog!




Für mich hat gestern schon ein bisschen Weihnachten angefangen, denn mein Advent Swap Paket für Gloria ist endlich angekommen. Ich bin total erleichtert, hatte doch schon die Befürchtung, es ist verloren gegangen. Jetzt kann ich die schönen Sachen aus Glorias Päckchen noch mehr genießen!
For me christmas started yesterday, because the Advent parcel for Gloria finally arrived. I am so happy about that and now I can enjoy Glorias lovely things to the full.

20.12.2009

Advents Swap 2009, Türchen 9 - 19


I am so busy with all the christmas preparations, that I'm very late to show you the wonderfull things from Glorias Adventcalendar: I 've got several handsome buttons, tiny clips, a lovely quiltpattern, green and red threat, a book tag, some really beautyfull homemade gift tags, a great fabric, a handy seam ripper a groovy green key tag and ...... Chocolate, yummi! Thank you Gloria, they are all so amazing!!!

Vor lauter Weihnachtsvorbereitungen bin ich ziemlich spät dran um Euch die wunderbaren Sachen aus Glorias Adventskalender zu zeigen: In den Päckchen befanden sich jede Menge toller Knöpfe, kleine Wäscheklammern, ein Quilt-Muster, Stickgarn, Lesezeichen, ganz süße handgemachte Geschenkanhänger, ein schöner Stoff, ein Nahttrenner, ein abgefahrener grüner Schlüsselanhänger und Schokolade! KLASSE! Ein dickes, dickes Dankeschön an Dich, Gloria!

13.12.2009

Wichteln bei den Quiltfriends

Am Freitag fand das Wichteln der Quiltfriends statt. Im Oktober wurden dafür die geheimen Partner ausgelost. Jeder Teilnehmer bekam einen Wichtelpartner, dem ein Päckchen geschickt wurde. Am Freitag durfte dann ausgepackt werden, das war spannend!
Und diese schönen Sachen bekam ich von Hedi:

Eine Nagelpfeile, ein Maßband, Knöpfe (ich liebe Knöpfe), eine Mitteldecke und eine selbstgetöpferte Dose, gefüllt mit "Hüftgold" ;). Ich habe mich sehr darüber gefreut, vielen lieben Dank Hedi!

12.12.2009

Holiday Traditions Quilt Contest


Na, kennt ihr den noch? ;) (Pssst, wer ihn am 06.12. verpasst hat, sollte Weihnachten nochmal reinschauen!)
Diesen Weihnachtskartenhalter (Christmas-Cardholder) habe ich für den Holiday Traditions Quilt Contest eingereicht.
Bis zum 16.12.2009 kann man hier für seinen Lieblings-Quilt abstimmen. Es gibt zwei Kategorien, "small Quilts" und "large Quilts". Die Quilts mit den meisten Stimmen werden prämiert. Wenn dies Euer Lieblings-Quilt sein sollte, würde ich mich sehr, sehr, sehr über Eure Stimme freuen! ;) (Zu finden unter Large Quilts, man kann jeweils nur einmal voten).

 

08.12.2009

Advents Swap 2009, Quiltbeautie-Swap



The first week of the Advent Swap is gone and these lovely things I might opened.
I especially love the key tag from Buenos Aires and these funny little spool buttons. One of the goodies I already ate, yummi!
Thank you so much, Gloria! (And you are still waiting, grrrrr.)
So, die erste Woche des Advents-Swaps ist vorbei und diese schönen Sachen habe ich in Türchen 4-8 gefunden! Ist der Schlüssekanhänger nicht klasse? Eine Erinerung an Buenos Aires (ein argentinischer Arcordeonspieler). Und die kleinen Garnspulenknöpfe sind doch super witzig. Eine der Süßigkeiten habe ich auch schon verputzt, mmmh, lecker. Vielen lieben Dank!!!

Ja, und Gloria muss leider immer noch warten, grrrr.


Am Wochenende trafen sich die Quiltbeauties (meine örtliche Quiltgruppe) zum Weihnachtskaffee und zum Tauschen unserer Blöcke. Wir hatten im Frühsommer einen Blocktausch vereinbart, jeder gab einen Farbwunsch an und dann sollte jede einen Block aus dem gewünschten Stoff mit einem selbstgewählten Muster nähen. Das Muster blieb bis zum Tausch geheim! Wir waren alle sehr gespannt, wie die Blöcke aussehen werden.
Das Ergebniss hat uns alle überwältigt, seht selbst:

Last weekend The Quiltbeauties (my local Quiltgroup) met again for a coffee klatch and to swap our blocks.
In summer we decided to make a Block swap, each chose a colour and then each has to sew a block in this colours and with a self selected pattern which was secret. We were very anxious abot the results. Now have a look by yourself:

(Die Fehlenden sind die jeweils Eigenen bzw. wegen Krankheit noch nicht fertig):

Andreas (Farbe pastell):


Christas ( Farbe Terracotta mit gelb-beigem Hintergrund):




Christianes (Farbe Grün mit hellbeigem Hintergrund):



Cornelias (Farbe Türkis mit weiß):




Elkes (Farbe Terracotta mit Weiß):


Kerstins (Farbe Rosa mit Braun):




Sabines (Farbe bunte Batiks):
 


Meine (Farbe Schwarz-Weiß):




Edith konnte leider nicht kommen, daher sind Ihre Blöcke noch nicht zu sehen. Ihr Farbwunsch war Braun-Beige.
Ich bin jetzt gespannt, was wir aus den Blöckchen nähen und wie die Resultate dann aussehen werden.
Es hat jedenfalls sehr viel Spaß gemacht die Blöcke zu nähen und erst recht sich beschenken zu lassen!

Zum Schluss seht ihr noch alle meine genähten Blöcke zusammen:


06.12.2009

Nikolaus ist da!

Oh tut mir leid, Nikolaus ist schon vorbei!

Aber in 17 Tagen ist Weihnachten, da gibt es sicherlich auch Geschenke für Euch ;).

Sorry, but St. Nicholas Day is gone!. But in 17 Days we have Christmas (in Germany we celebrate the evening of the 24 th), I think there will be some presents fpr you ;).

04.12.2009

Last uns froh und munter sein

Lasst uns froh und munter sein,
und uns recht von Herzen freun!
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist Nikolaus Abend da,
bald ist Nikolaus Abend da!

 (This is the first verse of an traditional german Advent Song about St. Nicholas)

Morgen Abend ist es also wieder so weit, dann werden die Stiefel geputzt und vor die Haustür gestellt, in der Hoffnung, dass sie Samstag Morgen schön gefüllt sind! Natürlich nur, wenn man brav war!

Wenn ihr brav ward, findet ihr am 06.12. auch etwas in diesem Nikolausstiefel  ;).

Sunday (not Saturday, sorry) we'll celebrate in Germany (and in many other countrys too, I guess) St. Nicholas Day. For this we'll clean the evening before our boots und put them in front of the door. When we have behaved well, our boots will be filled with goodies by St. Nicholas ;).
So, if you were good , you may find somethimg in this boot!


Uups, da war ich meiner Zeit wohl ein bisschen voraus, ich meine natürlich Sonntag Morgen ist etwas im
Nikolaus- Stiefel, da ist doch erst der 6. lol.

03.12.2009

Türchen No. 2 und 3, Advent Swap 2009

Yesterday I got a packet off fine quilting betweens No. 10. Great! Und today I found some mini paper piecing  designs. Oh, I will enjoy them!
Gestern bekam ich eine Packung feiner Quilt Nadeln No. 10 und heute verschiedene mini, mini Paper Piecing Vorlagen, klasse! (Das wäre genau das richtige für den Amish Swap bei den Quiltfriends gewesen ;))

01.12.2009

Das erste Türchen, Advent Swap 2009



Today I opend the first little package from Gloria for the Advent Swap 2009. I'am really exited !
It is...... a wonderfull white....., ähm (I have to look for the vokabulary......) braid respectivly lace!
I like it very much, THANK YOU Gloria!


I feel really sad, that my parcel to Gloria hasn't still arrived yet, now it is more than 4 weeks on its way!

Heute durfte ich das erste Türchen vom Advent Swap Kalender öffnen......und drinnen ist.....eine wunderschöne weiße Stickerei- Borte!


Leider wird meine Freude ein wenig dadurch getrübt, dass mein Päckchen für Gloria immer noch nicht angekommen ist....... mehr als vier Wochen ist es jetzt unterwegs.... OK, bis nach Argentinien ist es ein weiter Weg...... Ich hoffe noch das Beste!

19.11.2009

Amazing!!!

Glorias parcel  just arrived today!!! From Argentina! Wow, that's really quick, isn't it? She shipped it only on 11th November. I'm so excited and hope, that my package will also arrived soon.

Glorias Paket kam heute an! Unglaublich oder? Sie hat es erst am 11. November weggeschickt! 
Ich bin ja schon so gespannt und hoffe mein Päckchen kommt auch gut an (was ich schon eine Woche früher weggeschickt habe)!


15.11.2009

Katzendecken


Das sind meine zwei Deckchen für Reginas Tierheim-Spendenaktion.
Vielleicht hat ja die ein oder andere auch noch ein bisschen Zeit diese Aktion zu unterstützen und näht bis zum 26.11. so eine kleine Decke. Sie sind wirklich schnell genäht!
Man brauch auch nicht unbedingt einen Katzenstoff dazu ;).
Regina belohnt übrigens jede Einsendung mit einer tollen Katzen-Anleitung!
Unsere zwei Tiger sind auch ganz begeistert, vielleicht sollte ich ihnen auch mal eine nähen? lol


13.11.2009

Herbst-Basteleien

Was macht man (frau), wenn es draußen trüb ist und so ein schöner Baum im Garten steht?
(Nein, das sind keine frostharten Spätkirschen lol, sondern ein Zierapfel " Malus Domesticus" Sorte vermutl. John Downie oder Red Sentinel.)




Ich bastel daraus Kerzenständer oder Tür-bzw. Tischkränze. Die Äpfelchen sind 1-3 cm groß und leicht bereift.



Vor dem Verarbeiten wische ich sie mit einem Haushaltstuch ab, dann sehen sie aus wie poliert.
Für einen Kerzenständer nehme ich einen kleinen Tontopf oder Übertopf und fülle diesen mit Steckschwamm (egal ob für Trocken- oder Frischblumen). Darin bohre ich eine Kerze:


Danach beklebe ich die Steckmasse mit Trockenmoos, oder Stroh oder ähnlichem. Zum Kleben nehme ich Heißkleber. Der wird sehr heiß (über 200 Grad) und wenn so ein Klecks am Finger klebt (läuft leider nicht ab) hört man die Engel singen! Also ein bisschen vorsichtig sein!



Darauf werden dann die Äpfelchen geklebt (auch mit Heißkleber):


Wer möchte kann dann noch verschiedene Verzierungen anbringen. So sehen meine Kerzenständer aus:



 

Für einen Kranz nehme ich Strohkränze, der auf dem Bild ist ca. 30 cm im Durchmesser, meistens nehme ich aber 20 cm. Die Äpfelchen werden direkt auf den Kranz gekleb, Stiel nach oben. Für eine Aufhängung nehme ich Draht und schließe ihn um den Kranz zur Schlaufe, Äpfel werden darum geklebt.



Drei Stunden, zwei Schalen Äpfel und einige Brandblasen später (ich schaffe es immer mich zu verbrennen, grrr), hängt der Kranz draußen an unserer Tür. Vorher schneide ich die Stiele noch zurück und entferne die Ziehfäden vom Kleben:


So ein Kranz hält sich draußen ewig (mindestens bis Weihnachten), aber auch drinnen übersteht er locker 4-6 Wochen (Äpfel schrumpeln irgendwann leicht ein).

11.11.2009

Neuer Mystery bei Quiltville

Bei Quiltville beginnt ein neuer Mystery!
Diesmal in Weihnachtsfarben und auch wieder ganz schön groß! Aber es juckt mich doch in den Fingern ;). Ich liebe Bonnies Mysteries!
Dabei wartet der Letzte noch darauf gequiltet zu werden!
A new Mystery startet at Quiltville. This time Bonnie chooses Christmas Colours. Although my last one needs to be quiltet, I' am itching to get going ;). I love her Mysteries!


02.11.2009

Advent-Swap-Paket für Gloria

So, hier ist es, mein Advent-Swap-Paket für Gloria! Alle 24+1 Päckchen sind fertig verpackt und werden nun gut verschnürt auf ihre lange Reise nach Argentinien geschickt! Ich hoffe, das Paket kommt heil und rechtzeitig an.
Here you see my Advent Swap Parcel to Gloria! 24 +1 little small parcels are ready for their big journey to Argentina. Good luck for a safe and timeous trip.



19.10.2009

Familienzuwachs

Wir haben endlich wieder neuen Familienzuwachs!
Darf ich vorstellen: Balou und Fluffi:
Here are our latest members of the family, Balou and Fluffi:
Vorne liegt Balou und hinten versteckt sich Fluffi.
Es sind zwei 4-Monate alte Brüder. Wenn man die Beiden so sieht kann man es allerdings kaum glauben, Balou hat so ein bisschen was von einem Kartäuser in sich und bei Fluffi muss mal ein Perser oder eine Norwegische Waldkatze oder... oder mitgemischt haben ;). Die Frau Mama ist übrigens ganz schwarz.
In front you see Balou, behind him covers Fluffi. They are two 4-month old brothers. It' s hard to believe when you see them, isnt' it?

Balou ist  der Draufgänger von Beiden, Fluffi eher ein bisschen abwartender (noch macht er seinen Namen keine Ehre....(grins), wir haben dabei aber auch eher an das Fell gedacht als an Harry Potter, hihi).
Of these two Balou is the daredevil, Fluffi is more reserved (he doesn't still lives up his name ;), but actually we thought of his coat not of Harry Potter (lol)).


Wir sind jedenfalls alle hin und weg von den Beiden......
Our whole family fall in love with them!

13.10.2009

And the Winner is......

So, jetzt noch schnell den letzten Namen in die Lostrommel geworfen..... und los gehts!

Das sind Eure Namen:
Here we start, these are your names:




Die kommen jetzt in den Lostopf. Die Glückfee spielt mein Männe, der kann den Namen eh keine Gesichter zuordnen, hihi.......
My husband drews the winner out of the hat.


Und..... the Winner is............



Herzlichen Glückwunsch liebe Karin!!! Die Box wird diese Woche an Dich geschickt, Adresse  habe ich noch von den QF.

Allen anderen danke ich fürs Mitmachen, fürs Verlinken und fürs Mitlesen und hoffe, ihr bleibt mir treu!
Das nächste Blogcandy kommt bestimmt!
Congratulations Karin!  
And to all the ohers I say thank you for joining in , for linking and for reading along. I hope you will stay with me!

05.10.2009

PDF-Datei

Rosefairy war so nett und hat  aus meiner Anleiung eine PDF-Datei erstellt.
Danke liebe Rosefairy!
Die englische Übersetzung bastel ich dann noch selber zusammen ;).

Link ist im Nähbox-Beitrag zu finden.

02.10.2009

Nähbox-Tutorial



Heute gibt es endlich das versprochene Tutorial zu meiner Nähbox. Ich habe sie schon in unzähligen Variationen genäht und man kann die Box natürlich für alles mögliche benutzen, nicht nur für Nähutensilien ;).

Finally, here is the promised Tutorial for my sewingbox. I have sewed them already in countless variations and you can use the box of course for anything, not only for sewing.
Unfortunately, I have no time for a translation, but I will provide a PDF file the next days and then with an English description.
Here is the english Translation.
 


Also, los gehts. Bitte wundert Euch nicht über die verschiedenen Stoffe, ich habe jedesmal Bilder gemacht, aber nicht von jedem Schritt, sodass ich etwas zusammen suchen musste.

Die Maßangaben sind in Inch, man kann diese aber locker abwandeln und natürlich auch in cm nähen. Die Angaben ergeben eine Box von ca. 26 x 17 x 9 cm.

Stoffgröße fürs Top ( ohne Nahtzugaben):



Futter:
10 x 17 '' für Innen,
24 x 2,5 '' für den Steg und
10 x 5 '' für die Tasche.


24 '' langen Endlos-Reißverschluß (Fertigmaß, bitte länger abschneiden, erleichtert das Einziehen des Zippers)

Außerdem Vlies für Boden, Rücken, Deckel und Steg. Ich habe für den Steg und Rücken Thermolan und für den Rest dünnes Vlies genommen.

Schrägband, Rest Satinband für Innentaschenverschluß.

Nähen

Vlies:
Dünnes Vlies (Boden), Thermolan (Rücken) und wieder dünnes Vlies (Deckel) mit großem Zickzackstich Kante an Kante zusammengefügen.


(Jeweils mit 1/4 '' Nahtzugabe):

Top
Boden, Rücken und Deckel zusammennähen. Dabei könnt ihr Eurer Fantasie freien Lauf lassen, jedes Teil kann natürlich auch gepatcht sein. Wer es sich einfach machen will, nimmt ein einziges Stück Stoff (10 x 17 '') ;).

Steg, Tasche und Henkel: Auch diese können natürlich gepatcht sein.



Hier seht ihr Innenfutter, Außenteile, Steg, Stegfutter, Tasche und Henkel (schon verstürzt).


Innenfutter, Vlies und Außenteile übereinanderlegen und quilten. Dabei schauen, dass das Thermolan auf den Rücken ausgerichtet ist.




Kanten abrunden (mit einem Metalldeckel).



Den Henkel verstürzen und von Außen auf den Deckel festnähen.

Innentasche:
Innentasche mit Futter verstürzen.
Dafür Tasche und Futter rechts auf rechts aufeinanderlegen und nur die beiden langen Seiten zusammennähen. Dabei eine Schlaufe oben für den Verschluß mitfassen. Drehen, oben knappkantig absteppen. Auf die Rückseite des Deckels plazieren. So ausrichten, dass die Kante der Innentasche auf die Deckel-Rückenkante trifft. Knappkantig aufsteppen.




Steg:
Reißverschluß teilen.
Vlies, Außenteil, Reißverschluss und Futter miteinander verstürzen: Unten liegt das Vlies, dann, rechten Seite innen, das Außenteil, dann der Reißberschluß (Zähne innen), zum Schluß das Futter, rechte Seite innen. Überzählige Länge des Reißverschlußes überstehen lassen, nicht abschneiden!!!



Drehen, gut ausstreichen. Jetzt erst quilten! Das ist ein bisschen friemelig, da recht lang und schmal.

Den anderen Teil des Reißverschlusses an den Deckel des Außenteiles steppen. Dafür den Reißverschluß auf die linke Seite legen (wichtig!!!), Zähne innen. An den Rundungen gut stecken. An beiden Seiten überzählige Länge überstehen lassen.




An den Boden den Steg annähen. Dafür beide linke Seiten aufeinander legen und absteppen.
Die Box sieht jetzt so aus, hinten ist sie noch nicht geschlossen.



Jetzt den Zipper einziehen und den Steg an beiden Seiten an den Rücken steppen. Auch das ist ein bischen friemelig, gut stecken hilft. Aufpassen, das der Zipper an der anderen Seite nicht wieder rausläuft ;).

Zum Schluß das Schrägband aufsteppen. Ich habe es in zwei Schritten genäht, erst rund um den Boden, dann die Seiten und Deckel zusammen. Das Schrägband einschlagen und auf der anderen Seite mit der Hand annähen. Innen eine Knopf an den Deckel für die Innentasche annähen.

Fertig!


Leider habe ich nicht für alle Schritte Fotos gemacht, ich hoffe es ist trotzdem einigermaßen verständlich. Ich merke jedesmal, wie schwierig es ist eine Anleitung zu schreiben, da viele man Schritte einfach vorraussetzt. Nächste Woche erstelle ich noch eine PDF-Datei.


Und das Gute jetzt zum Schluß, die blaue Box möchte ich an Euch verschenken!

Wer mir bis zum 13. 10. 2009 einen Kommentar schreibt, mich auf seinen Blog verlinkt und mein Leser wird, kommt in den Lostopf. Ich freue mich auf Eure Teilnahme!

21.09.2009

Zurück aus Saint Marie

I'm back from the 15 th European Patchwork Meeting 2009 in Ste Marie. It was wonderfull!

Gestern bin ich wohlbehalten vom Europäischen Patchworktreffen aus Ste Marie zurückgekommen. Hundemüde aber voll mit fantastischen Eindrücken!
Unsere 1-Tagesfahrt hat sich leider unvorhergesehen zu einer 2-Tagesfahrt entwickelt, da wir durch einen 4-stündigen Stau plus Ruhezeiten des Busfahres plötzlich statt 01:00 Uhr Rückkehr erst gegen 06:00 Uhr zu Hause waren! Aber wir haben es alle sportlich genommen, den tollen Tag hat es uns nicht vermiest *g.

Mir haben die Ausstellungen wieder sehr gefallen, es war auch für jeden Geschmack etwas dabei, von traditionell bis modern, Applikation bis Paperpeicing, Hand-bis Maschinenquilten.

Besonders beeindruckend fand ich die Baumausstellung von Irene Kahmann, die unglaublichen Quilts von Yoko Saito und Elisabeth Strub-Madzar, die ungarische und neuseeländische Ausstellug und den Wettbewerb Farben eines Landes. Besonders berührt haben mich auch die alten schwedischen Quilts, besonders die Geschichte ihrer Näherinnen. Natürlich waren auch die gezeigten Amisch-Quilts fantastisch.
Dazu wirklich wunderschönes warmes Spätsommerwetter und Verkaufsstände mit über 150 Händlern! Patchworkherz, was willst Du mehr?
Ich zeige Euch ein paar Bilder, so könnt Ihr Euch einen klitzekleinen Eindruck machen.

Zuerst meine Ausbeute ;).

5 Postkarten mit den alten schwedischen Quilts, das Buch von Irene Kahmann über die Ausstellung (natürlich mit Widmung ;)), eine Gingherschere, Borte, Litze, Nagelpfeilen und natürlich Stoff.


















Eigendlich folgten jetzt ein paar Bilder von den wunderschönen Quilts, die ich gesehen habe. Aber aufgrund eines Hinweises eines lieben Quiltfriend habe ich sie wieder gelöscht, da es Probleme mit dem Copyright der einzelnen Künstler geben könnte. Schade!

Ich kann also nur empfehlen einmal selber ins schöne Silbertal zu fahren. Es lohnt sich!!!

18.09.2009

Vorfreude

Morgen geht es zum 15. Europäischen Patchworktreffen nach STE-Marie-aux-Mines ins Elsass, juhu! Es ist meine zweite Fahrt dorthin und ich freue mich schon sehr. Ich habe den ganzen Tag noch genäht um meine Julie mitnehmen zu können *g.
Vielleicht treffe ich ja einen von Euch! Ich würde mich freuen!!!



06.09.2009

Schöne Kette, duftende Seifen und mehr...

Mit Rankhilfe und Goldstück habe ich kleine Täschchen und Notizbücher getauscht.
I shared with Rankhilfe and Goldstück little purses and notebooks.

Von Rankhilfe bekam ich dafür diese fünf (!) tollen Seifen mit wunderbarem Duft!
These five(!) wonderful handmade soaps with miraculous fragrance I've got from Rankhilfe.



Goldstück machte mir diese fantastische Kette und schickte mir noch drei Goodies dazu: ein süßes Lesezeichen, leckeres Kräutersalz und eine duftende Seife!
Goldstück made a fantastic chain and sent me three Goodies, too: a sweet bookmark, a tasty herbal salt and a fragrant soap!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...